Seniorennachmittag mit komischen Vögeln

Brochhagen, den 08.07.17

Komische Vögel

Beim heutigen Seniorennachmittag ging es wieder mit Kaffee und Kuchen los. Dann mussten unsere Besucher zum Thema „Vögel“ ihr Wissen unter Beweis stellen.

Zuerst stellten Antje und Claudia komische, heimische „Vögel“ aus der Broche vor. Als Schulkinder verkleidet beschrieben sie „bekannte Persönlichkeiten“, die zu erraten waren.

Danach ging es mit Fragebögen weiter: Welcher Vogel kann nicht fliegen, welcher Vogel legt seine Eier in fremde Nester und weitere Fragen waren zu beantworten.

Im Anschluss waren allseits bekannte Sprichwörter aus einem Wortsalat in die „richtige Form“ zu bringen: „Der frühe Vogel fängt den Wurm“, „eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus“ und „Nachtigall, ich hör dir trapsen“ sind einige Beispiele der Zitate, die gebildet werden mussten.

Beim Lückentext wurde es dann schon schwieriger. Das Lied „Wenn ich ein Vöglein wär“ bekamen ja noch alle zusammen, aber bei den vielen Strophen der „Vogelhochzeit“ mussten einige kapitulieren.

Damit es nicht gar zu stressig wurde, beendeten wir unsere Raterunde mit zu zeichnenden Begriffen aus dem Reich der Vögel. Ihr künstlerisches Talent bewiesen die Gäste beim Darstellen von Nesthockern, Gänsefüßchen und Schmutzfinken und durften sich anschließend beim Plaudern entspannen.

Wir hatten wieder viel Spaß! Wir bedanken uns bei unseren Gästen für die Teilnahme und die Blumen, die sie uns dreien mal wieder mitgebracht haben, obwohl dies wirklich nicht nötig ist. Und wir bedanken uns bei der Familie Sprenger, die unseren Seniorennachmittag wieder mit Kaffee gesponsert hat und uns die Möglichkeit gegeben hat den Nachmittag bei Ihnen zu verbringen.

Euer Team
Antje, Claudia und Veronika

Zurück

Weiter



Zurück

Weiter



Zurück

Weiter



Zurück

Weiter



Zurück

Weiter